Top

  1. Rietveld - Armlehnensessel für Metz & Co. 1942

    Designer: Rietveld
    Jahr: 1942
    Preis:   1.888,00 €

Gerrit Rietveld Sessel für Metz&Co (1942) Rietveld entwarf den Sessel 1942 für das Amsterdamer Warenhaus Metz&Co. Bereits 1932 beauftragte Metz&Co Rietveld, einen Showroom für die eigenen Möbel auf dem Dach des Warenhauses zu entwerfen. Dies wurde der Ort, wo viele grosse Entwerfer zum ersten Mal ihre Möbel in den Niederlanden präsentieren konnten. 

Weil Rietveld sich während des Krieges weigerte, Mitglied der von den deutschen Besatzern übernommenen Kulturkammer zu werden, wurde der Sessel nie produziert. Glücklicherweise aber wurden Rietvelds Arbeitszeichnungen und Prototypen aufbewahrt, wodurch der Sessel 75 Jahre nach dem ersten Entwurf dennoch entstehen konnte. 

Das in Handarbeit gefertigte Untergestell besteht aus dünnen, massiven Eichenlatten mit wunderschönen Schwalbenschwanzverbindungen. Die Sitzfläche besteht aus einer gepolsterten und geschäumten Schale mit einem von Hand eingefassten gepolsterten Pad darauf. Dadurch erhält dieser historische Entwurf, nebst einem hohen Komfort, eine warme und wertvolle Ausstrahlung. 

Ausführung: Kvadrat - Stoff Divina, Gestell Eiche massiv, matt lackiert, B 58 T 84 H 74 Sh 43 cm (auch lieferbar mit Sitz aus Leder oder Gestell aus amerikanischem Nussbaum, massiv, matt lackiert - bitte anfragen).

Der Sessel für Metz&Co ist Teil der Rietveld Originals Kollektion unter der Art Direction von Edward van Vliet. Die Rietveld Originals Kollektion wird weltweit exklusiv durch Spectrum vertrieben.



Alle Preise inklusive MwSt.

Lieferzeit:
ca. 1-3 Wochen (Je nach Ausführung kann die Lieferzeit abweichen. Bitte fragen Sie Designlager an bzw. erhalten Sie nach Ihrer Bestellung ohnehin eine Auftragsbestätigung mit allen Details zur Abwicklung und den Liefermodalitäten.)